D-SCE-9.5-50-S1-9
Wärmeschrumpfende, flüssigkeitsbeständige Kennzeichnungstülle

  • Betriebstemperatur: -55 °C bis 135 °C
  • Größenbereich 0,8 ... 33,0 mm Kabeldurchmesser
  • Schrumpfverhältnis 3 : 1
  • gute Beständigkeit gegen Flüssigkeiten und Chemikalien
  • hervorragende Bedruckung mit dem 1966 Farbband
  • AMS-DTL
  • Mil

Die D-SCE-Kennzeichnungstüllen werden zur Kennzeichnung von Leitungen und Kabeln verwendet, die langfristig organischen Flüssigkeiten, besonders Ölen, und hohen Temperaturen ausgesetzt sind. Zusätzlich bieten die D-SCE-Tüllen Zugentlastung, Isolierung und mechanischen Schutz.

  • Bahn
  • Industrie
  • Schiffsbau
  • Luftfahrt

Allgemeine Produktinformationen zu D-SCE-9.5-50-S1-9

Elektrische Eigenschaften Durchschlagfestigkeit 20 kV/mm
Thermische Eigenschaften Betriebstemperatur -55 °C  bis  135 °C
Verarbeitungstemperatur (min.) 135 °C
Chemische Eigenschaften Beständig gegen Diesel, Transformatorenöl, Luftfahrtkraftstoff, Skydrol 500, Salzwasser, Enteisungsflüssigkeit, Lösungsmittel
Ölbeständig Ja
Physikalische Eigenschaften Zugfestigkeit 15,0 MPa
Reißdehnung 300,0 %
Wasseraufnahme 2,0 %
Material Trägermaterial Kunststoff
Material strahlenvernetztes Polyolefin
Halogengehalt nicht geprüft
Silikongehalt silikonhaltig
Zulassungen EU RoHS RoHS-konform
EU ELV ELV-konform
Mil STD-202 – Method 215J
AMS-DTL 23053/6 – Class 1
CSA nicht vorhanden
UL File nicht vorhanden
Allgemeine Eigenschaften Standardfarben der Produktreihe
  • gelb (-4)
Farbe weiß
Marke TE Connectivity Raychem
Führungslöcher vorhanden (Abstand 12,7 mm; Ø 4,01 mm)
Märkte Bahn, Industrie, Schiffsbau, Luftfahrt
Maße Größenbereich der Produktreihe 0,8 ... 33,0 mm Kabeldurchmesser
Anwendungs-Außendurchmesser max. 8,12 mm
Anwendungs-Außendurchmesser min. 3,47 mm
Innendurchmesser bei Lieferung 9,53 mm
Innendurchmesser geschrumpft 3,18 mm
Rapport 25,4 mm
Dicke 0,56 mm
Wanddicke geschrumpft 0,61 mm
Gesamtbreite Trägermaterial 90,18 mm
bedruckbare Breite 48,3 mm
bedruckbare Höhe 15,4 mm
Bedruckbare Flächen beidseitig
Schrumpfrate 3 : 1
Teilungen ohne Teilung / ein Abschnitt, [S1] = 1 Perforation / zwei Abschnitte, [S2] = 2 Perforationen / drei Abschnitte, [S3] = 3 Perforationen / vier Abschnitte